Kindertagespflege Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Volltextsuche

Menü öffnen

Weitere Informationen

Kontakt

Landratsamt Schwäbisch Hall
Fachdienst Kindertagesbetreuung
Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 755 - 7976
Fax: 0791 755 - 97976
s.boettcher-mauser(@)LRASHA.de

1. Was ist Kindertagespflege?

In einer Gruppe von maximal 5 Kindern und in familiärer Atmosphäre werden Kinder bis zum 14. Lebensjahr von einer Tagesmutter oder einem Tagesvater betreut. Diese werden von uns, dem Fachdienst Kindertagesbetreuung, überprüft und erhalten bei positivem Ergebnis eine Erlaubnis zur Kindertagespflege.

In der Kindertagespflege besteht, wie auch in Kindertageseinrichtungen, ein so genannter Bildungsauftrag. Das bedeutet, die Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern und zu unterstützen.

2. Wie könnte unser Unternehmen solch ein Angebot schaffen?

Sie können bei uns Tagesmütter und Tagesväter erfragen, die in der Nähe Ihres Unternehmens wohnen und noch Betreuungsplätze zur Verfügung stellen. Sie haben dann die Möglichkeit Betreuungsplätze fest zu buchen und Ihren Mitarbeitern zur Verfügung zu stellen.

Sie können des Weiteren Räumlichkeiten anbieten und Tagesmütter fest in Ihrem Unternehmen anstellen.

3. Warum sollten Unternehmen Tagespflegepersonen einstellen?

Wenn Arbeitgeber ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Organisation der Kinderbetreuung unterstützen, hat das für alle Seiten Vorteile: Für junge Mütter und Väter schaffen sie ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und erleichtern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Das kann schnell zu einem Pluspunkt bei der Suche nach qualifiziertem Personal werden: Wer den Nachwuchs seiner Belegschaft von einer Tagesmutter oder einem Tagesvater betreuen lässt, wird als Arbeitgeber attraktiver. Außerdem profitiert die Firma davon, dass sich Väter und Mütter kleiner Kinder mit einem guten Gefühl und ganzer Kraft im Beruf engagieren können. Weiter zur Homepage Frühe Chancen

4. Gibt es Vorteile gegenüber einem Betriebskindergarten?

Die flexible Betreuung in der Kindertagespflege, oft sogar außerhalb der Öffnungszeiten eines Betriebskindergartens, ist ein großer Vorteil. Arbeitgeber können sicherstellen, dass die Betreuungszeiten dem Bedarf der Beschäftigten entsprechen. Wenn die Tagesmutter krank wird, kann direkt durch eine Tandemlösung sichergestellt werden, dass eine andere Tagesmutter einspringen kann.

Eltern können sich so darauf verlassen, dass ihr Kind betreut ist. Die Kindertagespflege ist also genauso verlässlich und pädagogisch wertvoll wie ein betriebseigener Kindergarten, dabei aber viel unkomplizierter und kostengünstiger. Außerdem kann sie wesentlich schneller etabliert werden (vgl. Homepage Frühe Chacen)

5. Gibt es eine Förderung für die Schaffung von Betreuungsplätzen?

Ja, Sie erhalten weitere Informationen zum Thema „Festanstellungsmodell auf der Homepage der Regiestelle ESF - Aktionsprogramm Kindertagespflege. Weiter zur Homepage

Weitere Informationen

Kontakt

Landratsamt Schwäbisch Hall
Fachdienst Kindertagesbetreuung
Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 755 - 7976
Fax: 0791 755 - 97976
s.boettcher-mauser(@)LRASHA.de